Triathleten mit erstem Formtest 2017

Bereits Anfang März gingen drei Bad Arolser Triathleten beim Auftakt des Waldeck-Frankenberger Laufcups an den Start. Zu bewältigen war eine flacke 4,5 Km Distanz. Für alle drei war es die erste Standortbestimmung nach dem Wintertraining. Mit Platz zwei der Gesamtwertung mußte sich Kevin Meyer knapp geschlagen geben. Seine Zielzeit betrug 16:44 Minuten, dicht gefolgt von Markus Waldeck mit 16:56 Minuten. Mit deutlicher Leistungssteigerung präsentierte sich auch der fünftplatzierte Arolser Nils Kindel. Seine Zielzeit betrug 19:02 Minuten und er belegte hiermit den ersten Platz der Männerklasse.

Bereits eine Woche später ging Kevin Meyer beim Laufklassiker in Salzkotten über die vermessene 5 Km Distanz an den Start. Ziel war eine deutliche Verbesserung seiner persönlichen Bestzeit. Mit einer Endzeit von 18:04 Minuten gelang dies zwar deutlich, jedoch zeigte sich Kevin nach dem Rennen nicht zufrieden.

332

Teilen

Facebook

Twitter

WhatsApp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.