Trianhas wühlen im Dreck

Der Regen der Vortage hatte den Kurs des Langenberg-Marathons gut aufgeweicht – es sollte ein wirklich dreckiges Rennen beim Langenberg-Marathon werden. Die beiden Trianhas Maurice Wiegelmann und Stefan Brambring sollte das jedoch nicht abschrecken in Wiemeringhausen an den Start zu gehen.

Maurice fuhr die kleine 44km-Runde und konnte hier ganz vorne in der Spitzengruppe mitfahren. Leider zeigten die MTB-Profis ihm in den Abfahrten, dass bei Schlamm doch etwas mehr Fahrtechnik als üblich erforderlich ist. Dennoch konnte der Trianhas- Joungster mit Platz 8 der Lizenzfahrer belegen.

Stefan wählte die längere 83km- Runde. Er fuhr in einem konstanten Rennen Platz 5 in der Senioren 1- Klasse heraus.

Mit einsetzendem Sonnenschein am Nachmittag ein super MTB-Saisonabschluss für die beiden Athleten der 1.Mannschaft.

Ergebnisse Langenberg Marathon 2012

Langdistanz (83km, 2135hm)

Pl.AkNameGes
28.5. Sen1Stefan Brambring03:45:08 h

Kurzdistanz (44km, 1100hm)

Pl.AkNameGes
11.8. LizenzMaurice Wiegelmann01:46:29 h

Bilder

 
Failed to get data. Error:
Invalid album ID.

Teilen

Facebook

Twitter

WhatsApp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.