Trianhas testen Laufform / Gelberg gewinnt in Warburg

Auch in diesem Jahr nutzen mehrere unserer Athleten die vorhandene Wettkampfhärte zum Saisonende und testeten nochmals ihr Leistungsvermögen. Besonders im Läuferischen gingen in der letzten Woche gleich vier Trianhas über vermessene 5.000 Meter und 10.000 Meter an den Start.

Neue persönliche Bestzeiten errungen hier :

Ben Wilke über 5.000 Meter in Heiligenrode mit 18:59 Min.
Gerrit Gelberg über 5.000 Meter in Heiligenrode mit 17:01 Min.
Lena Nitzge über 10.000 Meter Straßenlauf in Griesheim in 41:59 Min.

Für Oliver Klausen zeigten die Uhren über 5.000 Meter 17:28 Min.. Trotz nicht errungener persönlicher Bestzeit war auch er mit der gezeigten Leistung zufrieden.

Als Gesamtsieger zeigte sich Gerrit Gelberg rund 10 Tage nach seinem 5.000 Meter Bahnlauf beim 36. Warburger Oktoberwochenlauf. Über die 10 Km entlang der Warburger Diemel benötigte Gerrit 35:41 Minuten belegt souverän Platz 1. Sein Vater Gerhard Gelberg belegte mit guten 42:40 Min. den 17. Gesamtrang.

Bilder

 
Failed to get data. Error:
Invalid album ID.

Teilen

Facebook

Twitter

WhatsApp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.