Trianhas Frauen ganz weit vorn in Schifferstadt und am Twistesee

Bereits am vergangenen Wochenende fand der Schifferstädter Sprinttriathlon über 400 Meter Schwimmen, 20 Km Rad und 5 Km Laufen statt. Erwartungsgemäß stark präsentierte sich hier Lena Nitzge, welche ihren Leistungszuwachs zum vergangenen Jahr klar zum Ausdruck brachte. Im Endresultat musste sich Lena lediglich der 25-jährigen Anna Schloß vom TV Hatzenbühl um 1:27 Minuten geschlagen geben.

Auch beim 31. Bad Arolser Twistesee-Lauf präsentierten sich drei Trianhas in guter Form. Insbesondere Rabea Gelberg, welche in souveräner Form den 5 Km Lauf der Frauen in 21:19 Minuten beherrschte. Auch Markus Waldeck zeigte sich mit dem 9. Gesamtplatz der Männer zufrieden. Er benötigte für die wellige 10 Km-Runde 44:03 Minuten. Erstmal über die Halbmarathondistanz ging Martin Lindenborn an den Start. Sein selbst gesetztes Ziel von unter 2 Stunden erfüllte er mit 1:53:46 Stunden klar.

176

Teilen

Facebook

Twitter

WhatsApp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.