Saisonabschluss der Triathleten im Fischhaus

Am vergangenen Wochenende fanden sich die Trianhas zu ihrer geselligen Saisonabschlussfeier im Fischhaus in Bad Arolsen zusammen. Nach einem traditionellen Herbstspaziergang mit vielen Aktiven und ihren Familien stand besonders die Rückschau der vergangen Saison im Mittelpunkt des Abends. Erneut übernahm Spartenleiter Oliver Klausen die Aufgabe besondere Ereignisse und herausragende Leistungen der Triathleten vom VfL Bad Arolsen zu würdigen.

Auch im Jahr 2015 nahmen Athletinnen und Athleten an einer Vielzahl von Triathlonveranstaltungen aller Ausprägungen und Längen, Laufserien, Schwimmmwettkämpfen, Radrennen und Duathlonmeisterschaften teil. Gerade die nordhessische Heimat, aber auch Regionen in den angrenzenden Bundesländern bis hin zum europäischen Ausland boten Rennschauplätze für die Trianhas.

Besonders hervorzuheben sind die erfolgreichen Teilnahmen von Kevin Meyer und Oliver Klausen an hessischen Meisterschaften: Bei diesjährigen Rennen im Duathlon (Sprintdistanz: Oliver Klausen Platz 1 M40, olympische Distanz: Oliver Klausen Platz 2 M40, Kevin Meyer Platz 2 M30) und Triathlon (Mitteldistanz: Oliver Klausen Platz 3 M40) wurden sehr gute Ergebnisse in den Altersklassen erreicht. Auch Stefan Brambrings Sieg beim Mountainbike-Bergzeitfahren in Düdinghausen oder Gerrit Gelbergs vierter Sieg in Serie über die 10km beim Warburger Oktoberwochenlauf sind besonders hervorzuheben. Ebenso waren wieder einmal Lena Nitzges Siege im Wettkampfjahr 2015 Grund zum Feiern (z.B. Edersee-Triathlon). Auch die Leistungen der 1. und 2. Mannschaft in der Regionalliga sowie fünfter Hessenliga wurden gewürdigt.

Die Titel der Vereinsmeister wurden zum ersten Mal nach neuem Modus vergeben, indem nicht ein einziges Rennen, sondern das Punktesammeln über mehrere Wettkämpfe über Titel entschied. Bei den Damen gewannen Lena Gröticke und Lena Nitzge über die Sprint- bzw. die olympische Distanz. Bei den Herren blieb das Titelrennen über die Sprintdistanz lange offen, bevor sich letztlich doch Kevin Meyer vor Gerrit Gelberg durchsetzen konnte. Über die olympische Distanz hatte Oliver Klausen die Nase vorn.

Aber auch in diesem Jahr stehen noch weitere Rennen, wie z.B. der Marathon in Frankfurt oder der Adventsmarathon am Twistesee, und natürlich die Vorbereitung der kommenden Triathlon-Saison im Fokus. So wurden etwa in den letzten zwei Wochen Über- und Unterwasseraufnahmen zur Schwimmstilanalyse aufgenommen und Übungsprogramme erarbeitet. Auch die Etablierung einer Jugend- und Damengruppe beim Schwimmtraining unter der Leitung von Daniela Pätsch und Astrid Hammerschmidt sind in der Vorbereitung. Alle Interessierte sind selbstverständlich zum Trainingsauftakt nach den Herbstferien in Sporthalle und Schwimmbad eingeladen. Näheres ist der Homepage zu entnehmen.

Bilder

 
Failed to get data. Error:
Invalid album ID.

Teilen

Facebook

Twitter

WhatsApp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.