Platz 9 für die 2. Herrenmannschaft in Fuldatal

Beim 3. Ligawettkampf in Fuldatal landete die 2. Herrenmannschaft der Trianhas auf dem 9. Platz. Zu absolvieren waren 2 unterschiedliche Wettkämpfe. Am frühen Morgen gingen Axel Klein, Volker Ashauer, Markus Klausen, Martin Lindenborn und Peter Pfeiffermann bei einem sogenannten „Mannschafts-Swim & Run“ an den Start. Im Teamverbund wurden zuerst 300 m geschwommen und direkt im Anschluss im Stadion 2,5 km gelaufen. Mindestens vier der fünf Starter mussten gemeinsam ins Ziel kommen. Insbesondere beim Laufen zeigte das Team eine kämpferische Leistung und war mit Spaß bei der Sache. Sie kamen nach 0:18:19 Min. ins Ziel und lagen somit zwischenzeitlich auf dem 7. Rang.
Mittags wurde dann nach kurzer Regeneration über die Sprintdistanz gestartet, diesmal nicht im Mannschaftsverbund, sondern jeder für sich. Am Ende wurden dann die Zeiten der vier schnellsten Starter und die Team-Zeit des Swim & Runs vom Morgen addiert. Insbesondere die 25 km-lange Radstrecke hatte es mit einer anspruchsvollen Steigung von 18% wirklich in sich. Als erster des Quintetts kam Volker Ashauer nach 1:30:35 h ins Ziel. Axel Klein folgte nach 1:32:24 h und Markus Klausen nach 1:34:49 h. Martin Lindenborn beendete sein Rennen nach 1:37:40 h und Peter Pfeiffermann nach 1:42:54 h.
In der Tagesendabrechnung erreichten sie den 9. Platz und schauen jetzt auf den letzten Ligawettkampf, der am 19.08. in Viernheim stattfindet.

Bilder

 
Failed to get data. Error:
Invalid album ID.

Teilen

Facebook

Twitter

WhatsApp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.