Platz 8 beim Celticman für unsere Damenmannschaft

Platz 8 beim Celticman für unsere Damenmannschaft

Am gestrigen Sonntag hatte unsere Damenmannschaft das Vergnügen, bereits um 8.30 Uhr beim Celticman in Neuental an den Start gehen zu dürfen. Diese frühe Startzeit verlangte eine zeitige Anreise und man blickte in entsprechend müde Gesichter beim Einchecken und unmittelbar vor dem Start. Beim insgesamt gut organisierten Wettkampf am Neuenhainer See herrschten wie schon des öfteren in dieser Saison alles andere als ideale Bedingungen. Es regnete, es stürmte und es war kalt. Im See wurden jedoch über 20 Grad gemessen, was für alle Ligastarter ein Neoverbot zur Folge hatte. Dies wurde von einigen Athleten scharf kritisiert, waren doch die Außentemperaturen deutlich niedriger. Zu absolvieren war die Sprintdistanz.
Für die Startgemeinschaft gingen Lena Nitzge und Daniela Pätsch von den Trianhas, Mareike Busch und Irina Ropelt vom KSV Baunatal an den Start.
Mannschaftsintern Schnellste war erwartungsgemäß Lena Nitzge, die mit den ersten aus dem Wasser stieg. Auf dem Rad hatte sie zwischenzeitlich ganz schön zu kämpfen, sie beendete das Rennen nach 1:16:20 h als Gesamtvierte im Feld. Irina Ropelt, die zum ersten Mal für die Mannschaft startete, zeigte sich insbesondere auf dem Rad und beim abschließenden Lauf sehr stark und kam nach 1:26:16 h ins Ziel. Sie war mit ihrem ersten Ligastart zufrieden. Zwei Minuten später kam Daniela Pätsch nach 1:28:18 h ins Ziel. Nach zufriedenstellender Schwimmleistung lief es auf dem Rad und beim Laufen nicht ganz so rund. Da machten sich die Rennen der letzen Wochen bemerkbar. Mareike Busch, die kurzfristig und unvorbereitet für die erkrankte Katharina Pietsch an den Start ging und so ein entspannteres Starten zu viert ermöglichte, finishte nach 1:29:14 h
In der Addition der Zeiten ergab sich daraus eine Gesamtzeit von 4:10:54 h und somit Platz 8 von 11 Mannschaften in der 1. Hessenliga der Damen. Beim abschließenden Wettkampf in Viernheim gilt es nun, den Klassenerhalt zu sichern.

151

Teilen

Facebook

Twitter

WhatsApp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.