Oktoberwochenlauf + Frankfurt-Marathon

Auch beim vierten Start in Folge sollte die Siegesserie von Gerrit Gelberg beim 39. Warburger Oktoberwochenlauf nicht reißen. Insgesamt kamen 61 Läufer auf der Hauptstrecke über 10 Km ins Ziel. Rund eine Minute langsamer als im Jahr 2014 belegte Gerrit mit einer Endzeit von 36:59 Min. souverän Platz 1 vor dem auf Platz 2 liegenden Matthias Kirschner (Eintracht Hildesheim) mit 37:19 Minuten.

Der 35. Frankfurt Marathon fand traditionell am letzten Sonntag im Oktober statt. Bei dem ältesten Stadtmarathon Deutschlands gingen in diesem Jahr zwei Trianhas an den Start. Die Marathondistanz wurde von Holger Gerbracht in den vergangenen Jahren schon mehrfach absolviert. Mit einer Endzeit von 3:18:23 Stunden konnte er sein selbst gesetztes Ziel erreichen und belegte von über 20.000 Läufern Platz 1956.

Kevin Meyer wagte sich erstmals an die Marathonstrecke. Mit einer 10 Km-Bestzeit von rund 37:00 Minuten und fleißigen Trainingsumfängen in den letzten Monaten zeigten die Wettkampfuhren lange in Richtung der 3-Stundenmarke. Erfahrungsgemäß hat die Marathondistanz jedoch ihre eigenen Gesetze und es kam ab Kilometer 25 zu einem Leistungseinbruch. Nach hartem Kampf finishte Kevin mit 3:23:54 Stunden auf Patz 367 der M30 und zeigte sich mit seinem Ergebnis dennoch zufrieden.

304

Teilen

Facebook

Twitter

WhatsApp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.