Martin Hohr beim Würzburger Halbmarathon

Bei seinem ersten Wettbewerb der Saison 2014 war Martin Hohr am 27. April auf der Halbmarathonstrecke unterwegs. Bei 10 ° C und zumindest für die Halbmarathonis guten äußerlichen Laufbedingungen finishte Martin Hohr mit 02:00:08 Stunden und belegte damit Platz 934 unter ca. 4000 Teilnehmern. Aussage Hohr: der Lauf war OK aber eine konstante und gleichmäßige Tempoverschärfung war unter den Umständen schwer umsetzbar. Eine Zeit leicht unter 2 Stunden war durchaus möglich, habe aber die letzten Kilometern verbummelt. Die gute Organisation wurde leider bei den Voll-Marathonis durch zunehmenden Regen auch für die Zuschauer auf eine harte Probe gestellt. Fazit: Würzburg jederzeit wieder.
(Text: Martin Hohr)

250

Teilen

Facebook

Twitter

WhatsApp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.