Ligafinale beim 2. Griesheimer Short-Track Triathlon

Trotz langjähriger Ligaerfahrung machten unsere Hessenligastarter beim 2. Griesheimer Short-Track völlig neue Erfahrungen. Triathlonsport im höchsten Intensitätsbereich war das Ergebnis bei den doch sehr gewöhnungsbedürftigen Super-Sprintdistanzen. Bereits um 08:00 Uhr galt es für alle Ligaathleten 250 Meter Schwimmen und 2 Km Laufen zu bewältigen. Aus heimischer Sicht setzte sich Matthias Hähnel, nach einer guten Schwimmzeit von 4:25 Min. (inkl. Wechsel), am besten in Szene. Nach der 2 Km Laufstrecke beendete Matthias den ersten Wettkampf des heutigen Tages auf Platz 5, gefolgt von Oliver Klausen auf Platz 17, Uwe Ullmann auf Platz 18, Stephan Bunse auf Platz 20 und Stefan Brambring auf Platz 43.
Rund 3 Stunden später erfolgte für alle Teams ein weiterer Start über die Sprintdistanz von 250 Meter Schwimmen, 8 Km Rad mit Windschatten- freigabe und 2 Km Laufen. Mit einer starken abschließenden Laufzeit von 6:38 Min. sicherte sich hier Uwe Ullmann den 12. Platz der insgesamt 75 Hessenligastarter. Auf den weiteren Plätzen folgten Stephan Bunse (Platz 16), Stefan Brambring (Platz 20), Oliver Klausen (Platz 26) und Matthias Hähnel (Platz 29). Nach Addition beider Wettkämpfe belegten unsere Herren den 3. Platz der Tageswertung hinter TV Braunfels und dem DSW Darmstadt. Wie auch bei den vergangenen Ligarennen überzeugte unser Team mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung.
In der Abschlußtabelle 2008 wurde von 15 Teams der 1. Hessenliga der gute 3. Platz belegt. Bei der im Anschluss durchgeführten Siegerehrung wurden vom HTV zunächst keine Angaben über abschließende Auf-und Abstiegsregelungen getätigt .

6

Teilen

Facebook

Twitter

WhatsApp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.