Ironman 70.3 Premiere in Zell am See-Kaprun

Trianhas Triathlet Martin Hohr war einer von 1800 Premierestartern in Zell am See. Bei einer Woche sonnigen Triathlonurlaub mit eingebauten Wettkampf meinte es der Wettergott am Raceday selbst nicht gut mit den Athleten. Temperatursturz auf 11°C und Dauerregen machte die eh schon gewöhnungsbdürftge Radstrecke zur Rutschpartie. Martin Hohr finishte in 05:37:40 Std. mit den Splitzeiten Swim 1,9km in 00:40:05, Bike 90km in 02:38:21 und Run 21,1km in 02:06:19 Std. Ein versöhnlicher Triathlon-Abschluss in sportlichen Jahr 2012.

Ergebnisse Ironman 70.3

Ironman 70.3 (1.9km, 90km, 21km)

Pl.AkNameGesSRL
1129.21. TM55Martin Hohr05:37:40 h40:05 min02:38:21 h02:06:19 h

Bilder

 
Failed to get data. Error:
Invalid album ID.

Teilen

Facebook

Twitter

WhatsApp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.