Huckschlag holt Hessenmeistertitel – Herrenmannschaft auf Platz 5

In sehr guter Form präsentierte sich am vergangenen Wochenende der VfL-Triathlet Nils Huckschlag, welcher in seiner ersten kompletten Triathlonsaison noch als Newcomer bezeichnet werden kann.

Bereits in der vorletzten Woche belegte Nils beim Ligarennen der 1. Hessenliga im südhessischen Griesheim für das Team des VfL Bad Arolsen den 1. Platz aller Ligastarter (5. Platz Mannschaftswertung). Nur eine Woche später machte sich Nils am vergangenen Sonntag erneut auf den Weg nach Südhessen, um dort bei den Hessische Meisterschaften über die Sprintdistanz an den Start zu gehen. Ausgetragen wurden die Meisterschaften im Rahmen des 18. Kinzigtal Triathlon in Gelnhausen.

Das rund 100 Athleten starke Teilnehmerfeld hatte die Distanzen von 500 Meter Schwimmen, 20 Km Rad und 5 Km Laufen zu bewältigen. Die im Freibad zu absolvierenden 500 Schwimmmeter beendete Nils inklusiv Wechselzeit in ansprechenden 7:41 Minuten. Auf der anschließenden 20 Km Raddistanz schob sich Nils mit der zweitbesten Tageszeit von 30:54 Minuten einige Plätze nach vorn, so dass er auf Platz 6 liegend das Laufen antrat. Auf der 5 Km langen Strecke, aufgeteilt in 4 Runden mit je 1250 Meter, kämpfte sich Nils mit einer Zeit von 18:43 Minuten nochmals 1 Platz nach vorn.

Nach insgesamt 59:41 Minuten belegte er hochzufrieden den 5. Gesamtplatz und Platz 1 seiner Altersklasse männliche Junioren.

Bilder

Teilen

Facebook

Twitter

WhatsApp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.