Erfreuliches Ergebnis in Viernheim für die Regionalliga-Mannschaft

Beim 3. von 4 Wettkämpfen in der Regionalliga Mitte gings für die erste Mannschaft vergangenes Wochenende nach Viernheim zum V-Card-Triathlon.

Nach zwei 12.Plätzen in den vorigen Liga-Wettkämpfen in Mußbach und Worms wollten die 5 Athleten der Trianhas zeigen, dass mehr für sie drin ist.
Zugleich wurde in Viernheim der Vereinsmeister auf der Kurzdistanz gesucht.

Eine Premiere gab es gleich beim Schwimmen im Wiesensee. Da das Wasser nur 19.9°C warm war, durfte mit Neoprenanzug geschwommen werden.
Hier kam nach starkem Beginn Gerrit Gelberg nach 20:55min als erster aus dem Wasser, kurz danach Ben Wilke in 21:30min. Aber schon wenig später folgten Stefan Brambring (22:49), Christoph Stell(22:55), die sicherlich vom Neoprenanzug heute profitierten. Als 5. lief Andrey Pomorzev nach 23:54min in die erste Wechselzone.

Die Radstrecke – in Viernheim bekannt für heftige Steigungen im Odenwald – musste dieses Jahr auf Verkehrsgründen geändert werden. Dabei wurde die Strecke jedoch nicht leichter sondern noch schwerer: auf 48km mussten 900 Höhenmeter überwunden werden. Eine super Leistung auf dem Rad zeigte Gerrit Gelberg, von dessen bisheriger vermeintlicher Radschwäche nichts zu sehen war. In der vorletzten Steigung schloss Stefan Brambring, dem die Radstreckenänderung zuspielte, von hinten zu ihm auf. Ben Wilke konnte leider nicht seine super Radform abrufen und viel vor Beginn des Laufens etwas zurück.

Mit nur knappem Vorsprung in Viernheim angekommen wurde es ein spannendes Rennen zwischen Stefan und Gerrit auf den 10 folgenden Laufkilometern
rund ums Viernheimer Waldstadion. Gerrit kam Stefan näher, jedoch reichte sein Vorsprung noch bis ins Ziel für den Vereinsmeistertitel.

Viel wichtiger jedoch war das Mannschaftsergebnis: Brambring auf 27, Gelberg 29., Wilke 42., Stell 46. und Pomorzev 48.
Mit dieser Leistung erreichten die 5 Trianhas Platz 10 und damit das beste Ergebnis dieser Saison in der Regionalliga. So bleibt es noch spannend beim letzten Rennen in 2 Wochen am Stockelache.

Ergebnisse 31. Viernheimer Triathlon

Regionalliga Mitte - Kurzdistanz (1500m, 48km, 10km)

Pl.AkNameGesSRL
27.6. M30Stefan Brambring02:34:59 h22:49 min91:32 min38:28 min
29.6. M20Gerrit Gelberg02:36:35 h20:55 min94:50 min38:01 min
42.8. M20Ben Wilke02:44:59 h21:30 min96:53 min43:32 min
46.4. M40Christoph Stell02:50:14 h22:55 min01:43:15 h40:11 min
48.11. M30Andrey Dr. Pomorzev02:55:16 h23:54 min01:46:11 h43:29 min

Bilder

 
Failed to get data. Error:
Invalid album ID.

Teilen

Facebook

Twitter

WhatsApp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.