Deutsche Meisterschaften Mitteldistanz

Im bayrischen Kulmbach fanden die diesjährigen Deutschen Meisterschaften auf der Mitteldistanz (2km, 88km, 20km) statt.
Auch die Trianhas VfL Bad Arolsen waren durch Maurice Wiegelmann und Stefan Brambring vertreten. Trianhas- Neuzugang Maurice startete innerhalb seiner Staffel als Schwimmer, Stefan belegte in seinem Team den Radpart.

Maurice zeigte bei seinem ersten Frei-Wasser-Wettkampf eine überzeugende Schwimmleistung. Er übergab an seinen Radfahrer nach 36:17min. Seine Staffel wurde letztlich 12.

Stefan hatte in gleicher Staffelzusammensetzung (Bastian Drees- Schwimmen und David Wetzel- Laufen) im Vorjahr schon den Deutsche Vizemeistertitel geholt. Dieses Jahr war mindestens ein Platz auf dem Treppchen anvisiert.

Bastian Drees (immerhin AK-Vizeweltmeister 400m Lagen 2010) legte schon beim Schwimmen ein hohes Tempo vor und kontrollierte das Feld von der Spitze. Er verließ den Trebgaster Badesee nach 29min und übergab auf Stefan mit ca. 3min Vorsprung auf den 2. Platz. Der Athlet der Trianhas konnte diesen Vorsprung mit der schnellsten Staffel-Radzeit (2:18h) noch etwas weiter ausbauen, so dass David Wetzel mit 4min Vorsprung auf die Strecke ging. Dieser lief mit 1:16h so stark, dass die Verfolger das Nachsehen hatten.

Damit wurden Sie Deutscher Meister 2011 in der Staffel auf der Mitteldistanz.

Bilder

 
Failed to get data. Error:
Invalid album ID.

Teilen

Facebook

Twitter

WhatsApp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.