70. Paderborner Osterlauf

Bei idealen 14 Grad und Sonnenschein erreichten insgesamt vier Bad Arolser Triathleten die Ziellinie beim 70. Paderborner Osterlauf. Lediglich der teils heftige Wind hinderte die rund 11.000 Läufer an besseren Zeiten.

Die 10 Km Strecke nahm Markus Waldeck mit rund 2500 weiteren Athleten in Angriff. Er erreichte nach konstantem Tempo das Ziel in 38:38 Minuten und belegte den 100. Gesamtplatz aller Starter und den 22. Platz seiner Altersklasse 30.

Holger Gerbracht, Oliver Klausen und Kevin Meyer wagten sich an die Halbmarathondistanz mit rund 1500 weiteren Startern. Wie im Vorfeld angekündigt planten Kevin und Oliver einen Schnitt von 4 Minuten pro Kilometer. Oliver ging das Rennen insgesamt etwas schneller an und erreichte die 10 Km-Marke nach rund 39 Minuten. Kevin entschied sich bewusst für ein langsameres Anfangstempo und beabsichtigte die zweite Rennhälfte das Tempo zu steigern. Das beide mit ihren Renneinteilungen die richtige Variante gewählt hatten zeigten die Endzeiten. Oliver erreichte nach 1:24:04 Stunden als 48. und 6. der Altersklasse 40 das Ziel. Kevin finishte mit 1:24:16 Stunden als 53. und 12. der Altersklasse 30. Für beide war es ein gelungener Test auf dem Weg zu den bevorstehenden Saisonhöhepunkten über die Triathlon Mittel-und Langdistanz.
Holger Gerbracht erreichte das Ziel nach einem konstanten 4:30 Minuten-Schnitt als 36. seiner Altersklasse 40. Mit der Gesamtzeit von 1:34:58 Minuten belegt er einen guten 253. Gesamtplatz.

Ergebnisse 70. Paderborner Osterlauf

Straßenlauf 10km

Pl.AkNameGes
117.22. M30Markus Waldeck38:28 min

Halbmarathon

Pl.AkNameGes
52.6. M40Oliver Klausen84:04 min
57.12. M30Kevin Meyer84:16 min
253.36. M40Holger Gerbracht94:58 min

Bilder

 
Failed to get data. Error:
Invalid album ID.

Teilen

Facebook

Twitter

WhatsApp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.