7. Burgwaldtriathlon mit HM im Duathlon

Einen besonders langen Wettkampftag bot sich dem Ausrichterteam des TSV Bottendorf. Neben dem schon fast traditionellen Burgwaldtriathlon wurde auch erstmals die Hessischen Duathlonmeisterschaften über die Kurzdistanz ausgerichtet.

Begonnen wurde am Vormittag mit dem Duathlon über 10,5 Km Laufen, 40 Km Rad und abschließenden 5 Km Laufen. Mit Kevin Meyer und Oliver Klausen waren hier zwei heimische Athleten vertreten. In dem mit nur rund 35 Athleten besetzten Starterfeld boten die zwei Arolser mit Platz 4 und 6 des Gesamtfelds gute Leistungen. Insbesondere Kevin Meyer überzeugte mit gutem Radsplit von 1:09:20 Stunden. Im Rahmen der integrierten Hessischen Meisterschaften bedeutete dies für Kevin und auch Oliver Platz 2 ihrer Altersklassen M30 und M40.

Über die klassische Triathlon-Sprintdistanz von 500 Meter Schwimmen, 20 Km Rad und 5 Km Laufen sammelten mit Lena Nitzge, Lena Johanna Gröticke, Markus Waldeck und Gerrit Gelberg gleich vier Trianhas wichtige Punkte für die diesjährige Bike-Facts-Trophy. Am besten präsentierte sich im rund 150 Athleten starken Feld Lena Nitzge, welche bei den Frauen den zweiten Gesamtplatz belegte. Bei den Männern überzeugte Gerrit Gelberg, welcher in einem stark besetzten Männerfeld den 7 Gesamtplatz und Platz 2 der M20 belegte. Markus Waldeck belegte einen guten 19. Gesamtplatz und Platz 4 der M 30. Immer besser in die Saison findet auch Lena Johanna Gröticke, welche mit Platz 10 der Frauenwertung und insbesondere ihrem erneut starken Schwimmsplit eine gute Leistung bot.

289

Teilen

Facebook

Twitter

WhatsApp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.