3. Ligarennen beim Woogsprint in Darmstadt

Am 12.06.2022 fand der 9. Woogsprint Triathlon in Darmstadt statt und damit das dritte Ligarennen für unsere Mannschaft in der ersten Hessenliga. Für die Trianhas an den Start gingen Thomas Friebe, Relin Mehrhoff, Artan Boci, Mark Gümpel und Nils Kindel.

Bei warmen Temperaturen erfolgte der Massenstart von einem Steg in den großen Woog. Geschwommen wurde eine Runde durch den Badesee. Als erster Trianha kletterte Mehrhoff aus dem Wasser dicht gefolgt von Kindel. Friebe, Boci und Gümpel folgten.

Auf der vollgesperrten Radstrecke trat Mehrhoff ordentlich in die Pedale und zeigte seine gewohnte Radstärke. Kindel folgte mit deutlichen Abstand. Auf der ersten Radrunde schloss Friebe noch zu Kindel auf, während Boci knapp einen Kilometer hinter ihnen seine Runden drehte. Gümpel hatte mit einem ganz anderen Problem zu kämpfen. Aufgrund mangelhafter Ausschilderung hatte er sich auf den nicht gesperrten Teil der Bundesstrecke verirrt und musste erst wieder auf die richtige Strecke zurückfinden.

Mehrhoff ging voller Elan auf die Laufstrecke und schlug ein hohes Tempo an. Friebe und Kindel folgten ihm bald. Doch die Hitze forderte ihren Tribut und Mehrhoff musste aufgrund von Krämpfen sein Tempo drastisch reduzieren. Dennoch erreichte er als erster Trianha das Ziel, kurz darauf kamen auch Friebe und Kindel ins Ziel, 2 Minuten danach auch Boci. Das Ergebnis der Trianhas wurde durch Gümpels Finish komplettiert.

In der Addition hat es für die Trianhas wieder einmal nur für den elften Platz in der Ligawertung gereicht. Damit haben sie ihre Abstiegsposition gefestigt. Um nun noch den Klassenerhalt zu schaffen, brauchen sie im letzten Rennen in Oberursel am 04.09. ein Wunder.

Die Trianhas nach erfolgreichem Finish. Von links: Boci, Gümpel, Mehrhoff, Kindel und Friebe

1237

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.