29. STR-Triathlon Senftenberg

Feinstes Sommerwetter und die Aussicht auf ein schönes Camping Wochenende lockte Ben Wilke zum Start an den Senftenberger See, wo neben der Brandenburger-Meisterschaft auch ein offener Sprinttriatlon ausgetragen wurde.

Die Schwimmstrecke war als einfacher Rechteckkurs im herrlich klaren Wasser des Senftenberger Sees abgesteckt, welchen unser Athlet als 7. entstieg. Auf der Radstrecke, welche es viermal zu durchfahren galt, zeigte Ben seine Stärken und ging schnell in Führung. Bei der leicht welligen Radstrecke, gespickt mit kleineren „Brandenburger Hügeln“, zeigte der „Waldecker“ keine Schwächen. Auf der Laufstrecke konnte er leider den erkämpften Vorsprung nicht ganz bis ins Ziel retten, da er am Anfang der Saison mit Laufverletzungen zu kämpfen hatte.

Trotzdem zeigte er sich mit seiner Leistung als gesamt Dritter im Ziel sehr zufrieden und hofft bis zu den nächsten Ligawettkämpfen wieder voll einsatzfähig zu sein.
(Text: Ben Wilke)

Bilder

 
Failed to get data. Error:
Invalid album ID.

Teilen

Facebook

Twitter

WhatsApp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.