23. Mussbach Tri – Arolser Triathleten enttäuschen mit Platz 12

Die Ziele der ersten Mannschaft waren mit dem Klassenerhalt klar gesteckt. Im Bewusstsein das es dennoch schwer werden würde machen sich fünf Athleten auf den Weg ins 320 Kilometer entfernte rheinlandpfälzische Mussbach.

Auf dem Plan stand eine klassische olympische Kurzdistanz über 1500 Meter Schwimmen, 42 Km Rad und abschließenden 10 Km Laufen.

Im letzten Startblock gingen neben einigen Top Athleten auch alle 60 Starter der Regionalliga, verteilt auf 10 Schwimmbahnen, an den Start. Den besten ersten Teilabschnitt bot aus heimischer Sicht Oliver Klausen. Er entstieg dem 50 Meter Becken nach 22:37 Minuten, gefolgt von Stefan Brambring mit 24:41 Minuten und Gerrit Gelberg mit 24:48 Minuten.

Im Anschluss galt es eine mit rund 500 Höhenmetern versehene Radstrecke über 42 Km zu bewältigen. Hier kamen leider die eigentlichen Radstärken der Arolser Triathleten nicht zum Vorschein. Trotz wenig Trainingskilometern in den letzten Monaten absolvierte Stefan Brambring einen soliden Radsplit von 1:15:00 Stunden, gefolgt von Ben Wilke mit 1:15:56 Stunden und Oliver Klausen mit 1:17:07 Stunden.

Auf dem letzten Teilabschnitt mussten 10 flache Laufkilometer absolviert werden. Hier setzte sich Oliver, welcher Zeitgleich mit Stefan auf die Laufstrecke ging, mit 38:11 Minuten am besten in Szene. Eine ebenfalls solide Laufleistung bot Stefan mit 39:05 Minuten und Gerrit mit 39:43 Minuten. Gehandicapt durch eine Muskelverletzung blieb Ben mit 47:31 Minuten deutlich hinter seinen Möglichkeiten zurück. Auch Christoph konnte seine eigentlichen Stärken nicht ausspielen und zeigte deutliche Schwächen.

Im Gesamteinlauf der 60 Regionalligastarter belegte Oliver mit einer Zeit von 2:17:55 Stunden Platz 28, gefolgt von Stefan Brambring auf Platz 30 (2:18:46 Stunden) und Gerrit Gelberg auf Platz 44 (2:24:33 Stunden), Ben Wilke Platz 52 (2:28:41 Stunden) und Christoph Stell Platz 57 (2:36:03 Stunden).

Den Arolsern bot sich ein top organisierter Wettkampf des TV Mussbach bei guten äußeren Wetterbedingungen. Leider wurde das Tagesziel mit dem letzten Platz der Regionalliga-Mitte klar verfehlt.

Priorität dürfte in den nächsten Tagen die Regeneration und Analyse des vergangenen Wettkampfs haben, bevor es dann mit neuem Schwung und Hoffnung zum Sprinttriathlon nach Worms, am 29. Juni, geht.

Ergebnisse Triathlon Mußbach

Regionalliga Mitte - Kurzdistanz (1500m, 42km, 10km)

Pl.AkNameGesSRL
28.3. M40Oliver Klausen02:17:55 h22:37 min77:07 min38:11 min
30.10. M30Stefan Brambring02:18:46 h24:41 min75:00 min39:05 min
44.12. M20Gerrit Gelberg02:24:23 h24:48 min79:52 min39:43 min
52.13. M20Ben Wilke02:28:41 h25:14 min75:56 min47:31 min
57.7. M35Christoph Stell02:36:03 h28:49 min83:12 min44:02 min

Bilder

 
Failed to get data. Error:
Invalid album ID.

Teilen

Facebook

Twitter

WhatsApp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.