2. Rennen Hessenliga in Darmstadt

Das 2. Saisonrennen der Trianhas VfL Bad Arolsen fand bei sommerlichen Temperaturen im südhessischen Darmstadt statt. Im Rahmen des 5. Woogsprint Triathlon gingen die Athleten in der 1. Hessenliga an den Start.

Es sollte sich herausstellen, dass das sportliche Niveau in den Triathlonligen weiter von Jahr zu Jahr stark ansteigt und somit letztendlich nur der 10. Platz in Darmstadt heraussprang. Man war zwar Punktgleich mit dem Team aus Traisa, aber in der Addition der Laufzeiten fehlten wenige Sekunden.
Bester heimischer Starter war Gerrit Gelberg, der den 25. Rang belegte. Dicht dahinter folgten Kevin Meyer und der noch einmal aushelfende Routinier Oliver Klausen auf den Plätzen 27 und 30. Markus Waldeck belegte mit einer soliden Leistung den 41. Rang. Für den jungen Nachwuchstriathleten Lukas Weber war es der erste Start für die Trianhas und es sollte sehr hart für ihn werden. Letztendlich belegte er im ziel Platz 53.

Alle Athleten waren sich am Ende einig, dass sie ihr individuelles Leistungspotential abrufen konnten und in dieser starken Liga leider nicht mehr zu erreichen war. Aber beim nächsten Wettkampf Ende August in Viernheim wollen sie erneut angreifen, um den vielleicht drohenden Abstieg zu vermeiden.

Bilder

Teilen

Facebook

Twitter

WhatsApp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.